Archiv des Autors: matze029

Von Spam, Phishing und Viren… und von Gründen.

Oha! Nach langer, langer Zeit regt sich doch wieder etwas auf diesem Blog. Falls hier überhaupt jemand noch liest (was ich doch hoffe): Es hatte seine Gründe, warum ich lange nichts mehr geschrieben habe. Und zwar… aus Gründen. Nein, im Ernst: Einerseits passiert außerhalb des Semesters kaum etwas. Andererseits habe ich einfach keine Lust gehabt. Gründe dafür gab es ebenfalls. Aber die gehören hier nicht hin, so! Weiterlesen

Kategorien: Sinn-Senf | Schlagwörter: , , , , , | 3 Kommentare

Von Ferien, dem Codeknacker und einem schönen Weihnachten…

Da ist sie wieder, die „Von X, Y und Z“ Überschrift. Mein Blog brauchte mal wieder Futter. Was ist passiert seit letztem mal? Insgesamt doch wieder einiges. Weiterlesen

Kategorien: Stuff | Schlagwörter: , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Berlin-Tour 2.0: „Es könnte übrigens sein, dass Matze gestorben ist…“

Diesmal keine Überschrift mit „Von A, B und Y“. Man muss auch mal was Neues probieren. Wie ich es gesagt habe – zwei Wochen kein Senf. Und auch wie ich es gesagt habe: Ein erneuter Post über Berlin. Was soll man machen? Der Besuch am vergangenen Freitag war halt wieder total Hammer. Wieso ich einen Bluterguss am Fuß habe und warum ich jetzt weiß, wie es sich anfühlt, wenn jemand Shuffle in meinem Kopf tanzt, lest ihr in diesem Post. Weiterlesen

Kategorien: Stuff | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Von langen Autofahrten, GIGA und edlem Essen… (Update)

Dieser Blogeintrag kommt spät, ich weiß. Ganze 20 Tage kein Senf. Aber lieber kommt er überhaupt, denn nicht über das zu schreiben, was ich vergangenes Wochenende erleben durfte, würde einer unfassbaren Ignoranz und Blasphemie gleichkommen! Wer meinen „GIGA-Freak-Wahn“ kennt, sollte vielleicht hier lieber aufhören zu lesen. Anstatt über Dies und Das zu reden, werde ich mich diesmal auf ein „Ereignis“ beschränken und das ist meine Berlin-Tour am vergangenen Donnerstag und Freitag (und Samstag eigentlich auch noch). Das war nämlich so klasse, dass ich dafür einen ganzen Blogpost opfere (und natürlich auch noch die Zeit, die dafür nötig ist!). Weiterlesen

Kategorien: Stuff | Schlagwörter: , , , , , | 2 Kommentare

Von Internet-Problemen, HTML-Code und Studentenparties…

Es ist soweit: Das Leben als Student nimmt seine Form an. Erste Regelmäßigkeiten sind zu erkennen – und dann wieder doch nicht. Wenn man mitten in der Woche seinen Kater ausschläft, weiß man wieder, dass man weit davon entfernt ist, ein „normales“ Leben zu führen. Weiterlesen

Kategorien: Stuff | Schlagwörter: , , , , , | 5 Kommentare

Von Karaoke, Fight Club und männlichen Geschlechtsorganen…

Seltsame Dinge passieren. Es geht das Gerücht um, am Samstag Abend habe ein 20-jähriger Student das erste mal in seinem Leben in einem Irish Pub Karaoke gesungen – oh Wunder, das war ich! Mit Schmackes habe ich (zum Glück nicht allein) „Lasse redn“ von der bästen Bänd der Welt performt, nur um einmal laut zu schreien, dass Bild nur aus Angst, Hass, Titten und dem Wetterbericht besteht! Das tat gut!

Eine weitere erschreckende Erkenntnis: Einer meiner Lieblingsfilme, Fight Club, ist noch genialer, als ich dachte. Denn zwischen dem Ende und den Credits wird ein männliches Geschlechtsorgan gezeigt. Das ist mir bisher nicht aufgefallen. Das macht ihn einfach noch eine Spur geiler (no Homo).

Ihr seht also: Das Studentenleben bringt eine Menge neuer Erfahrungen. Drum stoße ich an mit meiner heute kostenlos ergatterten fritz-kola: auf eine spannende Woche!

Das Zitat der Woche: „Geh ma wieder raus und rein, das funktioniert.“

In diesem Sinne: Bis denne,
Matze029

Kategorien: Stuff | Hinterlasse einen Kommentar

Von Twitter, Kurt Tucholsky und WordPress…

Ein anstrengender Tag heute. Er fing zwar erst um 10 Uhr an, eine über drei Stunden lange Diskussion über die Vergabe von Referats- und Hausarbeitsthemen kann dann aber doch ganz schön anstrengend sein. Journalismus-Skandale, Suchmaschinenoptimierung, Depublikation, arabischer Frühling – was gibt es nicht für tolle Themen. Natürlich werden diese nicht einfach bearbeitet, ein vorher geschriebener Artikel muss erklären, was man denn eigentlich vorhat. Wissenschaftliches Arbeiten eben. Faszinierend! Weiterlesen

Kategorien: Stuff | Hinterlasse einen Kommentar

Hier gibt’s bald ganz viel Senf!

Seit Jahren bin ich im Netz unterwegs und habe es jetzt erst im Rahmen des Studiums geschafft, mir einen Blog einzurichten. All die Jahre musste die Welt ohne einen Blog von mir auskommen. Wie konnte das nur möglich sein? Jetzt geht die Welt am 21. Dezember bestimmt doch nicht unter…

Jedenfalls – solltet ihr euch tatsächlich auf diese Seite verirrt haben – werdet ihr hier in Zukunft immer mal wieder meinen Senf zu jeglichen Dingen oder einfach Zeug aus meinem Leben lesen. Was eben so gerade passiert. Kann ich ja jetzt nicht so sagen. Also einfach dranbleiben und gerne weiterempfehlen. Auch wenn es jetzt noch keinen Grund dazu gibt…

Bis denne,
Matze029

Kategorien: Stuff | 2 Kommentare

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

GstettenBlock

Comedy, Nerds und Nutten. Ein Blog von Maxi Gstettenbauer

Mit offenen Sinnen

... Fundstücke aus meinem Alltag.

thehalf215

Smile! You’re at the best WordPress.com site ever

vorEilig

rasant vorbei am puls der zeit

schoenetoene

schoene toene. für alle.

%d Bloggern gefällt das: